Unsere Saisonkarte im September 2018


 MENÜ

„SpassinneBacken“

 

 

Dorstener Ziegenfrischkäse

gebacken mit Quitten / Spinatsalat in Aprikosendressing

 

***

 

Rinderbäckchen –sorgfältig geschmort -

Wurzelgemüse, Kartoffelpü

 

***

 

Schokoladentörtchen mit Birne und Walnuß

 

38 € je Person

 

 

 

Feldsalat in Speck-Sahne-Dressing mit Brotwürfeln

7,95 €

 

Bunter Salat in Vinaigrette mit Pfifferlingen aus der Pfanne

12,50 €

 

Pfifferlingssüppchen

6,90 €

 

Creme brullée von der Entenleber, Chutney, Brioche

12,95 €

 

Ententerrine mit Waldorfsalat, Spinatsalat in Aprikosendressing

14,50 €

 

Kürbissüppchen mit pikanten Garnelenspieß

8,95 €

 

Wildkräutersalat in Himbeeressigdressing mit Wachtelbrust vom Grill

12,95 €

 

Großes Kotelette vom Susländer Schwein

-paniert gebraten oder vom Grill-mit Spitzkohlgemüse und Pfannenkartoffeln

22,90€
 

Matjesfilet „Hausfrauen Art“, Rosmarinkartöffelchen

12,90 €

 

400 g BLACK ANGUS Rib-Eye-Steak/Kräuterbutter, Cesar`s Salad /Brot

29,50 €

 

Portion geschmorte Pfifferlinge mit Rühreiern und Bratkartoffeln

17,95 €

 

Kalbschnitzel /Pfifferlinge / Sauce Bearnaise/ Bratkartoffeln

24,50 €

 

Angelo`s Bandnudeln

mit Pfifferlingen, Tomate, Parmesan und Rucolasalat

18,90 €

 

150 g Rinderfiletsteak mit geschmorten Pfifferlingen,

Rotweinreduktion und Bandnudeln

29,90 €

 

Fröndenberger Hofentenbraten

aus dem Ofen, Apfelrotkohl und Kartoffelklöße

28,50 €

 

Saisonal kochen heißt auch regional einkaufen!

Das Leben ist bunt, genauso so bunt und abwechslungsreich wie die Natur und die Vielfalt an Lebensmitteln.

 

Jedes Lebensmittel hat seinen saisonalen Auftritt, daher freuen Sie sich Mitte Januar bis ca. Ende März auf Skrei – den Winterkabeljau,

auf den ersten deutschen Spargel vom Gut Böckenhoff und Anfang Mai auf die zuckersüßen hiesigen Erdbeeren.

 

Der Herbst bringt aromatische Pfifferlinge und Steinpilze, heimische Wildspezialitäten vom Dortmunder Höchsten,

Ente und Gans – dann wenn die Zeit reif ist dafür!


Ende Oktober freuen wir schon wieder auf die Entensaison, gefolgt von der Gänsesaison,

den schmackhaften Grünkohl und interessante Wildgerichte.

Das ist ein Teil der Philosophie, die wir leben!